Blutgruppenserologie Blutgruppenserologie

Der PK7300 ist das vollautomatische Mikrotiterplatten-System für große bis sehr große Blutspendezentren. Der Analyser basiert auf dem bewährten System der Hämagglutination in patentierten, terrassierten Mikrotiterplatten zur Blutgruppenbestimmung. Systeminterne Sicherheitseigenschaften und die Rückführbarkeit aller Spenderergebnisse unterstützen die Laboratorien z.B. hinsichtlich IVDD, GLP, GMP-Anforderungen.

PK-System
Blutspendezentren stehen vor der Herausforderung, eine hohe Ergebnisqualität zu minimalen Kosten zu liefern. Der Beckman Coulter PK7300 als Nachfolger des bekannten und bewährten PK7200 ist das Hochleistungssystem für die Blutgruppenbestimmung. Neben einem erhöhten Durchsatz von 300 Proben/Stunde beinhaltet das neue System einige neue Funktionen mit Schlüsselvorteilen. Alle Aspirations- und Dispensierungs-Schritte von Reagenz und Proben werden vom System überprüft und der Nutzer auf Fehlfunktionen aufmerksam gemacht. Weiterhin werden die digitalisierten Hämagglutinations-Bilder auf der systeminternen Festplatte oder extern auf CD/DVD gespeichert.

PK7300
Auf dem PK7300 kann die Blutgruppe AB0, die Rhesusformel (C, c, D, E, e), die Syphilistestung TPHA und spezielle Antikörper wie z.B. das Kell untersucht werden. Das Reaktionsprinzip beruht auf der...
> mehr

PK-Reagenzien

> mehr
> mehr
> mehr